Bürgerverein und Bürgermeister weihen “Bücherschrank” ein

Jetzt ist er auch offiziell eingeweiht, der neue Bücherschrank in einer ehemaligen Telefonzelle am Heiligen- Häuschen, im Lichweg.

Dank des großen Engagements des Bürgervereins können hier nun – rund um die Uhr – Bücher getauscht werden. Und schon jetzt sind alle Regalborde belegt. Also nicht nur alte “Schätzchen ” aus dem heimischen Bücherregal dort abgeben, sondern auch welche zum Lesen mitnehmen. Bild: Bürgermeister Klaus Schumacher und Jochen Schöpp, Bürgerverein