Jugendfeuerwehr zeigt in Meindorf was sie drauf hat

Eine beeindruckende Leistungsschau haben die Jugendfeuerwehren aus Sankt Augustin am Samstag auf dem Grundschulhof in Meindorf abgeliefert. Anlass war das 50 jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr in Meindorf. Die Einsatzszenarien umfassten die Versorgung und Bergung eines Verunglücktem unter einem PKW sowie vom Dach der Sporthalle und via Leiter aus einem oberen Stockwerk der Grundschule. Ein Höhepunkt der Übung war der Einsatz der Jugendfeuerwehren aus Menden und Meindorf anlässlich eines Chemieunfalls in einer Schulklasse nebst Dekontamination der eingesetzten Feuerwehrleute.



Moderator war der Chef des Löschzuges Meindorf Uwe Karp, der gekonnt und fachkundig kommentierte.  Und auch Stadtbrandinspektor Herbst Maur sowie die stv. Bürgermeisterin Claudia Feld-Wielpütz, der Ortsringvorsitzende Bastian Wagner und der Meindorf Ortsvorsteher Peter Kespohl waren mit vor Ort und zeigten sich beeindruckt von den Leistungen der 138 Jugendfeuerwehrleuten aller Sankt Augustiner Gemeinden.