Hallenbad Menden ab 14. Dezember vorübergehend geschlossen

Pressemitteilung der Stadtverwaltung Sankt Augustin vom 10.12.2021:

Aufgrund eines aktuell extrem hohen Krankenstandes beim Personal muss das Hallenbad Menden von Dienstag, 14. Dezember 2021 an für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen werden. Ab Montag, 20. Dezember muss das Bad bis voraussichtlich Mitte Januar 2022 wegen dringend erforderlicher Reparaturmaßnamen komplett geschlossen werden. 

Ab der Vorweihnachtswoche bis voraussichtlich Mitte Januar sollen undichte Dehnungsfugen in den Bereichen um das Becken sowie in den Duschräumen repariert werden. Derzeit dringt hierüber Wasser in den Keller ein und gefährdet die Bädertechnik. Daher ist die Erneuerung des Fugenmaterials dringend erforderlich. Aufgrund der sowieso üblichen Schließzeiten über die Feiertage bzw. Ferien und der Dringlichkeit, soll die Maßnahme jetzt durchgeführt werden.

Die Stadt Sankt Augustin bittet um Verständnis.