Einladung zur Weiberfastnachtsparty 2020 in Meindorf

Goldhochzeit!! Partytime !! Bereits zum 50. Mal veranstaltet das Damenkomitee Meindorf seine traditionelle Mädchensitzung an Weiberfastnacht. Beginn des Jubiläumsprogramms, bei dem die Damen neben auswärtigen Kräften auch wieder selbst auf der Bühne der Mehrzweckhalle Meindorf stehen, ist am Donnerstag, den 20.Februar 2020, um 15:00 Uhr.

Eintritskarten können ab sofort bei Renate Lülsdorf (Tel. 02241/313500) bestellt werden. Der Kartenpreis beträgt 19,- € incl. Kaffee und Kuchen. Zur After-Sitzungsparty ab 19:30 Uhr sind bei freiem Eintritt dann auch die Männer herzlich willkommen.

Weiterlesen →

Protest aus Meindorf und Menden: Schüler des AEG von direkten Buslinien abgeschnitten

Aktuelle Ergänzung 19.11.: Inzwischen liegt dem zuständigen Ausschuss UPV eine Antwort des Rathauses Sankt Augustin vor:  Aufgrund der nun höheren Taktung der Busse und der besseren Abstimmung der Linien 517 und 529 hält man vormittags das ggf. notwendige Umsteigen für die Schüler für zumutbar. Nachmittags um 14 Uhr wird zum kommenden Fahrplanwechsel ein zusätzlicher Bus vom AEG nach Meindorf eingerichtet.

Die RSVG hat mit Beginn des neuen Schuljahres die Linienführung der Busse geändert. Dies führt aktuell dazu, dass die Linie 540 morgens nur noch einmal von Meindorf bis an das Schulzentrum Niederpleis fährt. Auch von Menden aus gibt es nur noch zwei Verbindungen (ohne Umsteigen) zum Schulzentrum. Grundsätzlich führt die Änderung im Schulverkehr auch dazu, dass auf dem Rückweg keine Direktverbindung vom Schulzentrum Niederpleis, in Richtung Menden / Meindorf mehr besteht und die Schülerinnen und Schüler immer in Sankt Augustin Zentrum oder Siegburg umsteigen müssen. Die RSVG hat die Umstellung der alten Linie 517 seinerzeit mit einer Taktverdichtung und besseren Erreichbarkeit des Gewerbegebiets in der Einsteinstraße begründet. Leider leidet darunter der Schülerverkehr.
Die SPD-Fraktion im Stadtrat von Sankt Augustin hat das als Anfrage an die Stadtverwaltung thematisiert. Vorschlag der Genossen:  Als kurzfristige Maßnahme soll eine zweite Fahrt von Meindorf angeboten werden. Dazu könnte der erste Schulbus bereits in Meindorf starten und der zweite ein wenig später. Darüber hinaus sollt geprüft werden, ob die Kapazitäten in den dann zwei Bussen für den Schülerverkehr ausreichen oder ggf. eine dritte Fahrt notwendig ist. Das gleiche Modell könnte man nachmittags zu den Stoßzeiten rückwärts anbieten, so dass die Schülerinnen und Schüler aus Menden und Meindorf zumindest in den Stoßzeiten schneller nach Hause kommen.

Dazu stellt die SPD folgende Fragen:
1. Ist der Verwaltung dieses Problem bekannt?
2. Um wie viele Schüler*innen handelt es sich dabei?
3. Welche Möglichkeiten sieht die Verwaltung für diese Problemlage kurzfristig Verbesserungen
herbeizuführen?

Wer seinem Unmut selbst Gehör verschaffen möchte, kann dies übrigens auch direkt bei der VRS über den folgenden Link tun:
https://www.vrs.de/kontakt-faqs/kontaktformular.html

Weiterlesen →

Messdiener Meindorf/Menden sind jetzt hier online

Die Gruppe der Messdiener Meindorf/Menden besteht aus rund 40 Jugendlichen. Neben der Begleitung der Messen sollen zukünftig auch wieder vermehrt Aktionen für die neuen Kommunionkinder und die Messdiener angeboten werden. Weitere Infos dazu gibt es in Kürze auch hier auf der www.Meindorf.net unter dem Punkt Messdiener. Weiterhin, wird demnächst ein gemeindeübergreifender Email-Verteiler entstehen. Infos dazu  gibts in der ersten Mail.

Weiterlesen →

Wer macht mit beim Adventsfenster in Meindorf?

Der Herbst steht vor der Tür und in den Supermärkten finden sich bereits Lebkuchen und Weihnachtsdekoration. Zeit, sich Gedanken um unsere wunderbare MeindorferTradition zu machen. Du/Sie war/en in den vergangenen Jahren Teilnehmer des traditionellen Meindorfer Adventsfensters. Für dieses Jahr sind noch einige Plätze frei. (03., 04., 14., 17., 18., 20. Dezember) Das diesjährige Thema ist „Durch den Advent mit Astrid Lindgren & Co.“. Wie im vergangenen Jahr kann das Thema der Geschichte selbst gewählt werden. Geschichten, die bereits angegeben wurden sind z.B. „Weihnachten im Stall“, „Tomte Tummeltott“, „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“, „Die kleinen Leute von Schwabedoo“…Weitere Beispiele könnten sein: „Es klopft bei Wanja in der Nacht“, „Nussknacker“, „Der kleine Prinz feiert Weihnachten“, … Bestimmt haben Sie auch eigene Ideen – es sollten „Klassiker“ (im weitesten Sinne) sein. Für die Teilnehmer (Kinder) soll es wieder ein symbolisches Mitnehmsel geben. Weitere Infos und Anmeldung bei : Ingridroehl@web.de

Weiterlesen →

„Rote Socken“ gewinnen das 7. Meindorfer Bouleturnier an der Grundschule

Die „Roten Socken“ haben beim nunmehr 7. Meindorfer Bouleturnier den Pokal des Ortsvorstehers Peter Kespohl von der CDU Meindorf/ Menden zurückerobert. Ermöglicht hatte das Turnier erneut die Leiterin der kath. Grundschule Ute Stellberg sowie die Mitglieder des Fördervereins rund um Christina, die gemeinsam mit der Männerei auch wieder für ausreichend „Speis&Trank“ sorgten. Die Spielleitung lag in den gewährten Händen von Wolfgang Zolper. 16 Mannschaften traten an, im Finale setzte sich

das Team der Meindorfer und Mendener „Genossen&Friends“ gegen die „4 Hexen“ um Monika Kurtsiefer und Nicola Hamann durch. Das Halbfinale konnte das Team “ Les Femmes Fatales de Boules“ gegen den „Bürgerverein“ für sich entscheiden.  Zuvor hatten auch die Grundschüler sowie einige „Ehemalige“ der Grundschule ihr Schulturnier ausgetragen.

Weiterlesen →